Förderung durch das Kulturerhalt-Programms des Auswärtigen Amts

Wir sind hoch erfreut und sehr dankbar über die Nachricht aus dem Auswärtigen Amt der Bundesrepublik Deutschland:
“Vielen Dank für die Vorlage eines Projektantrags im Rahmen des Kulturerhalt-Programms des Auswärtigen Amts.
Das Antragsvolumen hat auch in diesem Jahr das für das Kulturerhalt-Programm zur Verfügung stehende Budget für 2019 weit überschritten. Die Projektauswahl ist in Abwägung des gesamten Bewerberfeldes getroffen worden.
Ich freue mich deshalb, Ihnen mitteilen zu können, dass das Projekt ‘Konservierung der Doppelmiqwen-Anlage auf dem Zionsfriedhof in Jerusalem’ ausgewählt worden ist.”
Wir danken den Verantwortlichen im Auswärtigen Amt sehr herzlich für ihre Hilfe durch das Kulturerhaltprogramm.
Scroll to Top