Partner

Ohne die vielen helfenden Hände seitens unserer Partner wäre die Arbeit des Institutes nicht möglich. Wir arbeiten seit vielen Jahren mit zahlreichen Vereinen und Institutionen vertrauensvoll zusammen, denen wir für ihre ideelle und materielle Unterstützung und ihre nachhaltige Förderung sehr dankbar sind. Daher möchten wir diese auf etwas genauer vorstellen.

Die EKD ist ein Zusammenschluss von 22 lutherische, unierte und reformierte Kirchen in Deutschland. Das Kirchenamt der 1945 gegründeten Dachorganisation hat seinen Sitz in Hannover. Die EKD ist für die ihm übertragenen Gemeinschaftsaufgaben zuständig. Die Verantwortung für die Wahrnehmung dieser Aufgaben obliegt den Leitungsgremien der EKD, die sich aus Synode, Rat und Kirchenkonferenz zusammensetzen.

Das BAI ist ein Institut der Kirchliche Hochschule Wuppertal/Bethel und ein Aninstitut der Bergischen Universität Wuppertal. Das 1999 gegründete Institut unterhält enge Verbindungen zur Privaten Universität Witten-Herdecke. Seit 2002 befindet sich das BAI im Haus FD auf dem Campus Freudenberg der Bergischen Universität.

Das Deutsche Archäologische Institut (DAI) ist eine wissenschaftliche Einrichtung, die als Bundesanstalt zum Geschäftsbereich des Auswärtigen Amts gehört. Das Institut hat seine Zentrale in Berlin und mehrere Kommissionen und Abteilungen im In- und Ausland.

Zu den Stiftungen der EKD im Heiligen Lande gehören die Evangelische Gemeinde deutscher Sprache zu Jerusalem, das Pilger- und Begegnungszentrum und das Deutsche Evangelische Institut für Altertumswissenschaft des Heiligen Landes sowie das Studienprogramm „Studium in Israel“.

Das Bibeldorf Rietberg versteht sich als ein religionspädagogischer Lernort und als Museum zur Umwelt der Bibel. Schulklassen sowie Jugend- und Erwachsenengruppen nehmen hier Jahr für Jahr an Projekten und Führungen teil mit dem Ziel die Welt und Umwelt der Bibel besser kennen zu lernen.

Scroll to Top