thumbnail

Das Logo des DEI

Zwei Standorte, eine Zielstellung

Als Vorlage für das Logo des Deutschen Evangelischen Instituts für Altertumswissenschaft des Heiligen Landes diente ein Mosaik aus der Krypta des Heiligen Elianus, dem heute einzig erhaltenen Teil der Kirche des Propheten Elias in Madaba. Der Widmungsinschrift nach zu beurteilen, wurde die Krypta 595/596 fertig gestellt. Das Motiv versinnbildlicht die Zusammengehörigkeit der beiden Institutseinrichtungen in Jerusalem und Amman und entspricht ihrem Selbstverständnis:

tl_files/deiahl/ueber das dei/Logo lachs 300.jpg

Zwei Trauben ranken sich um ein Zentrum, ein gemeinsames Ziel: Den reiche Früchte tragenden Baum der Erkenntnis.

 

Genauere Angaben finden Sie bei:

Häser, Jutta, Das neue Logo des Deutschen Evangelischen Instituts für Altertumswissenschaft des Heiligen Landes zugleich Forschungsstelle des Deutschen Archäologischen Instituts, Jahrbuch des Deutschen Evangelischen Instituts für Altertumswissenschaft des Heiligen Landes 11, 2009.